#19 Generationen, vereinigt euch!

#19 Generationen, vereinigt euch! – Gemeinsam gegen prekäre Bedingungen – 20.02.2022

Wie kann es sein, dass 2000€ zwischen der Bezahlung von Jungredakteur:innen und älteren Kolleg:innen liegen? Bei vergleichbarer Arbeit? Doch Neid führt nicht weiter. Auch gestandene Kolleg:innen kämpfen mit Existenzängsten, nicht mehr mit gemeint, nicht mehr mitgenommen zu werden. Was fehlt: Das offene Gespräch zwischen den Generationen! Weil das Thema so wichtig ist, haben wir uns mit Annkathrin Weis und Luca Schmitt-Walz von »Druckausgleich«, dem Podcast des »Journalist«, zusammengetan. In zwei Folgen sprechen wir zu viert über die prekären Verhältnissen von Berufsanfänger:innen, Konflikte in Redaktionen und wie Gerechtigkeit zwischen den Generationen erreicht werden könnte.

Ihr hört viele Erfahrungen von Kolleg:innen unterschiedlicher Altersklassen: Wo liegen die Probleme, was sind die unterschiedlichen Ängste und Sorgen? Annkathrin und Luca sprechen in ihrer Folge mit Branchenexpertin Sara Weber und begeben sich auf Lösungssuche: Kann ein Einheitsgehalt helfen? Die Folge der Druckis mit uns zu Gast findet ihr hier:
https://www.journalist.de/startseite/podcast

Zwei Podcastfolgen reichen nicht, um dieses wichtige Thema aufzulösen. Wir wollen das Gespräch zwischen den Generationen starten! Teilt eure Erfahrungen und diskutiert mit uns unter #generationengerecht auf Social Media. Was habt ihr erlebt? Was müssen wir ändern?

—————

Unsere Gesprächspartner:innen:

Nach unserem Social Media-Aufruf haben wir viele Nachrichten und Audios bekommen. Zu viele, als dass wir sie alle in der Folge verwenden konnten. Wir danken allen, die ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Ihre vollen Namen nennen wir nicht, um ihre Anonymität zu wahren. Außerdem:

Alexandra Borchardt hat lange im Journalismus gearbeitet, zuletzt als CvD bei der Süddeutschen Zeitung. Heute ist sie Professorin am Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford und bildet Journalist:innen weiter.

Friederike Sittler leitet die Abteilung »Hintergrund Politik und Kultur« bei Deutschlandfunk Kultur und ist Vorsitzende des Journalistinnenbundes, einem Verein zur Vernetzung von Journalistinnen.

Klaus Schrage ist Redakteur und hauptamtlicher Betriebsrat (DJU) bei den Nürnberger Nachrichten. Als Vorsitzender der Tarifkommisssion verhandelt er auch aktuell wieder mit dem Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger.

—————

Die Website von »Druckausgleich«, dem Podcast des »Journalist«:
https://www.journalist.de/startseite/podcast

Annkathrin Weis auf Social Media:
https://twitter.com/annkaeffekt
https://www.instagram.com/annkaeffekt/

Luca Schmitt-Walz auf Social Media
https://twitter.com/Just_1Luca
https://www.instagram.com/lucaeneme/

Mirjam Gollmitzer hat über die prekären Lage von Praktikant:innen im Journalismus geforscht: https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/1461670X.2021.1989616

Bei 82% der Befragten reicht das Geld in der Ausbildungszeit nicht aus (Katapult-Umfrage): https://katapult-magazin.de/de/artikel/nicken-bis-zum-schleudertrauma

Diese bittere dpa-Statistik zeigt, wie gut Influencer/ PR-Leute und wie schlecht Journalist:innen ihre Zukunftschancen einschätzen: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1082309/umfrage/zukunftschancen-ausgewaehlter-berufe-in-deutschland/

Erste Ergebnisse der LMU Studie über »Prekarisierung im Journalismus«: https://survey.ifkw.lmu.de/Journalismus_und_Prekarisierung/Prekarisierung_im_Journalismus_erster_Ergebnisbericht.pdf

Und hier eine Studie zu den »ältesten« Journalist:innen und ihren Arbeitsbedingungen: https://journalistik.online/ausgaebe-03-2021/journalistinnen-im-unruhestand/

—————

Hinter den Zeilen stecken Tobias und Niklas.

Wir sind Nachwuchsjournalisten und Arbeiterkinder und teilen in diesem monatlichen Podcast unsere Erfahrungen. Hinter den Zeilen steht für einen kritischen Blick auf Journalismus und die Branche aus Nachwuchssicht.

Für und mit unserer Community aus jungen Medienschaffenden zeigen wir auf, was im Journalismus schlecht läuft und stellen Lösungswege vor. Außerdem legen wir offen, wo wir selbst gescheitert sind und wie es besser geht.

Mehr Infos unter hinterdenzeilen.de
Schreibt uns!
Insta: @hinterdenzeilen_podcast
Twitter: @hinterdenzeilen
E-Mail: mail[at]hinterdenzeilen.de

Unterstützt uns!
paypal.me/hinterdenzeilen

Logo: Elena Eggerath @ello3004
Musik: Tagirijus