#12 Arbeiterkinder in den Journalismus!

#12 Arbeiterkinder in den Journalismus! Ann-Katrin, wie hast du es geschafft? – 20.07.2021

Arbeiterkinder – klingt nach Klassenkampf? Tatsächlich ist die deutsche Journalismusbranche überwiegend weiß, akademisch und aus bürgerlichen Verhältnissen. Jenseits dieser Norm haben es Menschen schwer, in den Beruf zu kommen. Das geht nicht erst bei Journalismusschulen oder Redaktionen los, es fängt viel früher an: Der Beruf Journalist:in ist für Arbeiterkinder oft nicht greifbar und schlicht keine Option. Um das zu vertiefen, sprechen wir mit der Spiegel-Politikredakteurin Ann-Katrin Müller und lassen euch, unserer Hörer:innen, in dieser Folge zu Wort kommen. Denn: Wir wollen nicht nur über unsere Erfahrungen als Arbeiterkinder sprechen.

——————-

Unsere Gesprächspartnerin:

Ann-Katrin Müller ist Politikredakteurin im Spiegel Hauptstadtbüro. Nach ihrem Politikwissenschaftsstudium volontierte sie bei der ARD Talkshow »hart aber fair«. Da ihre Leidenschaft immer das Schreiben und Recherchieren war, landete sie schließlich beim Spiegel. Anfangs beschäftigte sie sich dort mit den Grünen, mittlerweile ist sie zuständig für AfD und Querdenken.

——————-

Ann-Katrin Müller auf Twitter:
twitter.com/akm0803

Texte von Müller auf spiegel.de:
spiegel.de/impressum/autor-67c446b9

Ihr Interview mit Franziska Giffey & Marco Buschmann über deren Herkunft & sozialen Aufstieg:
spiegel.de/politik/deutschland/das-war-eine-ganz-bittere-erfahrung-meine-eltern-stehen-zu-mir-egal-was-passiert

Hier der res publica Podcast mit Ann-Katrin in der Folge »Das Querdenken-Update«:
podcastfe0af3.podigee.io/50-episode-47-das-querdenken-update

In unserer ersten Folge sprechen wir, Tobi & Niklas, über unseren Weg in den Journalismus & unseren Hintergrund:
hinterdenzeilen.de/2020/08/1-ausbildung

Anne Jeschkes persönlicher Text über die Herkunft als Arbeiterkind im Journalismus:
mediummagazin.de/selbstzweifel-welche-rolle-die-eigene-herkunft-im-journalismus-spielt

Twitter-Thread von SZ-Redakteurin Christina Kunkel über ihren Zugang zum Journalismus:
twitter.com/Kunkeline/status/1327527812350291968

Spannend: taz Talk #98 »Being Arbeiterkind« mit Lars Weisbrod & Volkan Ağar:
youtube.com/watch?v=UZMJ5zx4_Eg

Netzwerk und Unterstützung für alle, die als erste in ihrer Familie studieren:
arbeiterkind.de

Netzwerk Chancen, ein ideelles Förderprogramm für soziale Aufsteiger:innen:
netzwerk-chancen.de
@NetzwerkChancen

—————

Hinter den Zeilen stecken Tobias und Niklas. Wir sind Nachwuchsjournalisten und teilen in diesem monatlichen Podcast unsere Erfahrungen. Reflektieren über Journalismus und die Branche. Wir thematisieren Probleme, über die zu wenig gesprochen wird – von Geld bis Diversität. Und legen offen, wo wir selbst gescheitert sind und wie es besser geht.

Mehr Infos unter hinterdenzeilen.de
Schreibt uns!
Insta: @hinterdenzeilen_podcast
Twitter: @hinterdenzeilen
E-Mail: mail[at]hinterdenzeilen.de

Unterstützt uns!
paypal.me/hinterdenzeilen

Logo: Elena Eggerath @ello3004
Musik: Tagirijus