#11 Wie freies Arbeiten gelingt

#11 Wie freies Arbeiten gelingt – Der Branche zum Trotz – 20.06.2021

Der Einstieg in den Journalismus: schwer. Am Anfang frei zu arbeiten: noch schwerer. Wie es gelingen kann, zeigt diese Folge mit Tipps und Erfahrungen von prominenten Gästen: Die Investigativjournalistin Pascale Müller erzählt, wie sie ihre Arbeit finanziert (Spoiler: die Honorare der Redaktionen reichen nicht) und was in der Branche verkehrt läuft. Malcolm Ohanwe, Reporter und Moderator, erzählt, wie er sich mit harter Arbeit sein heutiges Standing erkämpft hat. Und Freischreiber-Vorsitzende Carola Dorner hat noch eine Menge Tipps für Freie. Als Bonus findet ihr in den Shownotes eine Liste mit nützlichen Tools für die Arbeit.

——————-

Unsere Gesprächspartner:innen

Pascale Müller, 31, ist freie Investigativjournalistin. Früher hat sie u.a. bei Buzzfeed News Deutschland gearbeitet. Außerdem ist die Teil des Selbstlaut Kollektivs. Sie mache vor allem »lange, längere und sehr lange Recherchen« zu den Themen: sexualisierte Gewalt, Arbeitsausbeutung, Arbeitsmigration und auch organisierte Kriminalität.

Malcolm Ohanwe, 28, ist Reporter, Moderator und Autor. Er hat beim BR volontiert, seitdem arbeitet er bei verschiedenen Medien und Formaten mit. Zusammen mit Marcel Aburakia hat er 2018 den Podcast »Kanackische Welle« gegründet, seit Mai 2021 ein Angebot von funk. Trotz seiner starken Social Media Präsenz und seiner Tätigkeit als Host und Moderator sieht er sich noch als klassischer Autor.

Carola Dorner ist freie Journalistin und Vorsitzende von Freischreiber, dem Berufsverband der freien Journalistinnen und Journalisten. Sie arbeitet schon seit 15 Jahren frei für Magazine und Onlinemedien und gibt Seminare. Ihr Rat an junge Medienschaffende: Macht euch frei!

——————-

Pascale Müller auf Social Media
twitter.com/PascaleMller
instagram.com/pascalemueller/

Pascale ist Teil des journalistischen Kollektives Selbstlaut
selbstlautkollektiv.com

Malcolm Ohanwe auf Social Media
twitter.com/MalcolmOhanwe
instagram.com/malcolmohanwe

Der Podcast Kanackische Welle von Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia
funk.net/channel/kanackische-welle-12221?viewtype=podcast

Der Verband Freischreiber, Vorsitzende: Carola Dorner
freischreiber.de
freischreiber.de/profiles/carola-dorner

Ein Projekt der Freischreiber: Hier können Journalist:innen teilen, was sie verdienen
wasjournalistenverdienen.de

Die ersten Ergebnisse der LMU Studie »Prekarisierung im Journalismus«
ifkw.uni-muenchen.de/aktuelles/institutsnews/ergebnisse_dfg/index.html

Die Künstlersozialkasse sorgt für Sozialversicherung von freischaffenden Künstler:innen & Journalist:innen
kuenstlersozialkasse.de

Die VG Wort kümmert sich um Verwertungsrechte ihrer Mitglieder. Sofort registrieren!
vgwort.de

——————-

Auf Social Media haben wir nützliche Tools für euch gesammelt

Pinboard: damit können Websiten gespeichert, archiviert oder verschlagwortet werden
pinboard.in

Goodlance: Rechnungen schreiben, Buchhaltung, Zeiterfassung und Projektmanagement in einem
goodlanceapp.com/de

Kontist: Banking, Buchhaltung und Steuern mit einem Tool verwalten
kontist.com

Toggl: einfaches aber effektives Tool für Zeiterfassung
track.toggl.com

Feedly: Tool, um verschiedene Medien und Quellen zu bündeln und Themen zu verfolgen, die einem interessieren
feedly.com

Pocket: Speichere Internetseiten zum später lesen oder um sie wiederzufinden
getpocket.com

Notion: Projektmanagement Tool
notion.so

Slack: der Klassiker unter den Projektmangament Tools
slack.com/intl/de-de/

Canva: unkompliziert schöne SoMe Kacheln oder ansprechende Dokumente basteln
canva.com

Trello: ersetzt jegliche To-Do Listen, auch gut um im Team an Projekten zu arbeiten
trello.com

Weniger Tools, denn Methoden: Pomodoro-Technik und Calendar Blocking
wikipedia.org/wiki/Pomodoro-Technik
keepproductive.com/blog/how-to-calendar-block

——————-

Hinter den Zeilen stecken Tobias und Niklas. Wir sind Nachwuchsjournalisten und teilen in diesem monatlichen Podcast unsere Erfahrungen. Reflektieren über Journalismus und die Branche. Wir thematisieren Probleme, über die zu wenig gesprochen wird – von Geld bis Diversität. Und legen offen, wo wir selbst gescheitert sind und wie es besser geht.

Mehr Infos unter hinterdenzeilen.de
Schreibt uns!
Insta: @hinterdenzeilen_podcast
Twitter: @hinterdenzeilen
E-Mail: mail[at]hinterdenzeilen.de

Unterstützt uns!
paypal.me/hinterdenzeilen

Logo: Elena Eggerath @ello3004
Musik: Tagirijus